pixel trans
icon german Deutsch icon english English
:: Kontaktdaten
UVitt GmbH
Brachwiese 1
65232 Taunusstein
 
Tel: 06128 / 94 50 37
Fax: 06128 / 85 79 93
Mobil: 0175 / 801 71 30

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
:: Geschäftszeiten
Montag - Freitag
9:00 - 19:00 Uhr

Das innovative Unternehmen

Technische Leistungsübersicht

UVitt Geräte zeichnen sich dank eigener Patente (Europa, USA) durch vielfach höhere Effektivität als vergleichbare Wettbewerbsprodukte aus:
  • Keimfreiheit nach 0,3s,   
  • einfachste Reinigung ohne Chemikalien,  
  • günstige Investitions- und Betriebskosten,
  • entsprechend kurze Amortisationszeit.

Advanced Oxidation Process (AOP)
  • baut alle Chlor- Nebenprodukte ab,
  • tötet alle Legionellen ab,
  • Biofilme werden abgebaut bzw. verhindert,
  • erreicht Oxidation aller organischen Verbindungen (TOC).


UVitt Geräte setzen die Mikroorganismen einer UV- Bestrahlung aus,
die als Ergebnis eine weitere Zellteilung unmöglich macht.
Der Mikroorganismus stirbt während der Bestrahlung.



 button2 button1 

 

Gerätetyp Durchfluss Strahler-
leistung
Reaktor-
Ø, l
Anschluss 11/2"  
Quarzrohr 38 mm
m³/h Watt mm
UV 10 - 20; OX 0,35 - 0,7 1 - 2 x 10 100 / 250
UV 17 - 34; OX 1,2 - 2,4 1 - 2 x 17 100 / 405
UV 40 -  80; OX 6,0 - 12,0 1 - 2 x 40 100 / 845
UV 90 - 180; OX 11,0 - 22,0 1 - 2 x 90 100 / 845

Gerätetyp Durchfluss Strahler-
leistung
Reaktor-
Ø, l
Anschluss 21/2"
Quarzrohr 60 mm
m³/h Watt mm
UVS 10 - 40.4; OXS 0,8 -3,0 1 - 4 x 10 140 / 250
UVS 17 -  68; OXS 3,0 – 12,0 1 - 4 x 17 140 / 405
UVS 42 - 168; OXS
5,5 - 22,0 1 - 4 x 42 *A 140 / 405
UVS 40 - 80; OXS 16,0- 32,0 1 - 2 x 40 140 / 850
UVS 90 - 180; OXS 30,0 – 60,0 1 - 2 x 90 140 / 850
UVS 240 - 480; OXS 75,0 - 150 2 - 4 x 105 *A 140 / 850
*A: Amalgamstrahler für Wassertemperaturen bis70°C.
Alle anderen Strahler bis 40°C.


Gerätetyp Durchfluss Strahler-
leistung
Reaktor-
Ø, l
m³/h Watt mm
UVS 17 Solar 3,0 1 x 17 140 / 405
Große Leistung
UVM 120 - 720; OXM
110 - 660 1 - 6 x 105 *A 300 / 850
UVMM 240 - 1440; OXMM 400 - 3.000 1 – 6 x 240 *A 300 / 1200

Funktion

Das kontaminierte Wasser fließt durch ein Quarzglasrohr, welches sich in einem Aluminiumzylinder befindet. Um das Quarzglasrohr sind Niederdruck UVC - Strahler angeordnet, die Strahlung mit einer Wellenlänge von 253,7nm emittieren. Diese Strahlung zerstört die DNA der Keime, deren Zellteilung somit verhindert wird und tötet die Keime. Spezielle O3 Strahler erzeugen zusätzlich eine Strahlung der Wellenlänge unterhalb 200nm, die aus eingeleitetem Luftsauerstoff Ozon bildet.
Ozon ist eines der stärksten Oxidationsmittel und baut Umweltgifte ab, verhindert Biofilme und beinhaltet eine kurzzeitige Depotwirkung, bevor es wieder zu Sauerstoff zerfällt. Ein weiterer Vorteil von Ozon ist, dass es ebenfalls Keime zerstört und um ein vielfaches wirksamer als Chlor ist. Der Umgang mit gefährlichen Chemikalien entfällt.

Vorteile der UV-Oxidation-Behandlung

  • innerhalb Sekunden wirksam bei Entkeimungsraten von bis zu 99,9%,
  • das Wasser behält seinen natürlichen Geschmack und Geruch,
  • das Wasser entspricht der Trinkwasserverordnung (TVO),
  • eliminieren von Legionellen,
  • keine Verwendung von Chemikalien,
  • keine Bildung gesundheitsgefährdender Nebenprodukte,
  • keine Umweltbelastung,
  • keine Bildung von korrosiven Stoffen,
  • geringer Wartungsaufwand,
  • günstige Investitions- und Betriebskosten.

Vergleich der unterschiedlichen Systeme

Standard System UVitt System
 pp1 pp1

Vorteile des UVitt Systems

Das Wasser hat keine Berührung mit der Reaktorhülle, so dass Aluminium
zur starken Reflektion der UV – Strahlen (80%) verwendet werden kann.
Daraus resultieren geringerer Leistungsbedarf sowie geringere Abmessungen.


Auszug aus einer Diplomarbeit der FH – Wiesbaden    

Teilaufgabe: Untersuchung der Reduktion der Gesamtkeimzahl
von Flußwasser mit unterschiedlichen UV- Reflektionen.

Standard System UVitt System
u5 u5
Ohne Reflektion nach 70s
immer noch Keime enthalten.
Mit Reflektion nach 3,0s
alle Keime deaktiviert (E.coli nach 0,3s).